Die Prä­zi­si­ons­hub­ein­heit
zur Ven­til­ver­stel­lung

Der Ven­ta­ris

Modu­lar im Auf­bau — Sie haben die Wahl.

Der Ven­ta­ris bie­tet ein varia­bles Kozept
Auf­grund unter­schied­lichs­ter Anfor­de­run­gen bei der Auto­ma­ti­sie­rung von Ven­ti­len wur­de beim Ven­ta­ris die Ven­til­ein­heit über eine Norm­schnitt­stel­le vom Antriebs­kopf getrennt. Somit kön­nen Sie den Antriebs­kopf an Ihre Anfor­de­run­gen ange­passt frei wäh­len. Ent­we­der Sie ent­schei­den sich für den voll­elek­tro­nisch gesteu­er­ten Prä­zi­si­ons­stell­an­trieb Ten­sor (Ven­ta­ris TE) mit frei pro­gram­mier­ba­rer Kraft- und/oder Weg­ab­schal­tung und einer ein­fa­chen Pro­gram­mie­rung über Tas­ten, oder für den klas­si­schen Nano+ (Ven­ta­ris N+) mit Weg­ab­schal­tung, Syn­chron­mo­tor und Schalt­no­cken.

Alle für die Bau­rei­hen Ten­sor und Nano+ ver­füg­ba­ren Optio­nen las­sen sich selbst­ver­ständ­lich auch im Ven­ta­ris ein­setz­ten. Die Zwei­tei­lung von Ven­til­ein­heit und Antriebs­kopf erlaubt Ihnen auch ein nach­träg­li­ches Upgrade von einer klas­si­schen Lösung mit Weg­ab­schal­tung auf eine voll­elek­tro­ni­sche Ver­si­on mit Weg- und/oder Kraft­ab­schal­tung. Somit sind Sie für die Zukunft gerüs­tet ohne die Ven­til­ein­heit tau­schen zu müs­sen.

Zug- und Schub­kräf­te bis 6000 N


Hub­län­ge bis 50 mm

Robus­te, kor­ro­si­ons­ge­schüz­te Indus­trie­aus­füh­rung.

01
Wech­sel­ba­re Antriebs­köp­fe – wahl­wei­se mit Weg- oder Kraft­ab­schal­tung

02
Prä­zi­si­ons-Axi­al­na­del­la­ger

03
Selbst­hem­men­de Edel­stahl-Tra­pez­ge­win­de­spin­del

04
Ver­dreh­si­che­rung mit war­tungs­frei­en Igli­dur®-Spe­zi­al­la­gern

05
Spin­del­mut­ter aus Hoch­leis­tungs-Poly­mer; schmier­mit­tel­frei durch Igus-Dry­lin®-Tech­no­lo­gie

06
Adap­ter zur Anbin­dung an alle gän­gi­gen Ven­til­ty­pen

Ventaris

VEN­TA­RIS TE

Kom­bi­na­ti­on aus Ten­sor und Ven­ta­ris

Antriebs­kopf Ten­sor

  • Voll­elek­tro­ni­scher Prä­zi­si­ons-Regel­an­trieb
  • Bürs­ten­lo­ser Gleich­strom­mo­tor BLDC
  • Kraft- und Weg­ab­schal­tung
  • Ver­schleiß­freie berüh­rungs­lo­se Posi­ti­ons­er­fas­sung durch Hall­sen­so­ren
  • Mul­ti­span­nungs­netz­teil Ten­sor 85…265 VAC oder 24 VDC
  • Elek­tro­ni­sche End­la­gen­ein­stel­lung
  • Pro­gram­mier­ba­re Zusatz­weg­schal­ter (bista­bi­le Relais)
VENTARIS TE
10006000

N Stell­kraft

0,10,8

mm/s Stell­zeit

VEN­TA­RIS N+

Kom­bi­na­ti­on aus Nano+ und Ven­ta­ris

Antriebs­kopf Nano+

  • Syn­chron­mo­tor (24 VAC, 115 VAC, 230 VAC), alter­na­tiv DC Motor 24 VDC
  • Metall­ge­häu­se/-deckel
  • Robus­te Indus­trie­aus­füh­rung
  • Erwei­ter­ba­re Funk­tio­nen durch zahl­rei­che Optio­nen
  • Opti­on Fail­safe – Anfah­ren einer Sicher­heits­po­si­ti­on bei Ener­gie­aus­fall
  • Ein­stel­lung über fixier­ba­re Alu­mi­ni­um-Schalt­no­cken
10006000

N Stell­kraft

0,11,3

mm/s Stell­zeit

Ven­ta­ris — Optio­nen

Adapterflansch für Ventilanbindung

Adap­ter­flansch für Ven­ti­l­an­bin­dung

  • Ø 44 mm — wei­te­re Aus­füh­run­gen auf Anfra­ge
  • Hoch­fes­te Alu­mi­ni­um­aus­füh­rung
  • Elo­xiert

Gewin­de­ad­ap­ter

  • M12 — wei­te­re Aus­füh­run­gen auf Anfra­ge
  • Mit Schlüs­sel­fä­chern
  • Zur Anbin­dung an Ven­tilflan­sche

Spin­del­ad­ap­ti­on

  • Für alle gän­gi­gen Ven­til­spin­deln

Mate­ria­li­en

Ven­ta­ris Hub­ein­heit
Lager­bockAlu­mi­ni­um hoch­fest, elo­xiert
Auf­nah­me-Axi­al­la­gerAlu­mi­ni­um hoch­fest, elo­xiert
LagerAxi­al Nadel­la­ger, Stahl
Spin­delEdel­stahl, 1.4301
Spin­del­mut­terHoch­leis­tungs­po­ly­mer, Igli­dur® J
Ver­dreh­si­che­rungEdel­stahl
Steh­bol­zenEdel­stahl
Trä­ger-Spin­del­mut­terEdel­stahl
Über­wurf­mut­terEdel­stahl
Gleit­la­gerHoch­leis­tungs­po­ly­mer, Igli­dur® J
Adap­ter­flanschAlu­mi­ni­um hoch­fest, elo­xiert